Pressemitteilung
Lippe 1 – Zeitung für Lippe (11.04.2011)

Diskussionsveranstaltung „Fachkräfte in der Altenpflege gewinnen – ausbilden – halten“

Die Fachkraftdiskussion in der Altenpflege stand im Mittelpunkt einer Diskussionsveranstaltung, zu der das Sozialamt des Kreises Minden-Lübbecke eingeladen hatte. Der demographische Wandel stellt die Gesellschaft, insbesondere das Gesundheitswesen, vor große Herausforderungen.

Weiterlesen...


Das Netzwerk Ambulanter Dienst NADel e.V.

Zu Hause - trotz Alter, Hilfebedürftigkeit oder Krankheit

Ambulante Pflege gewinnt auch im Mühlenkreis immer mehr an Bedeutung.
Die Menschen werden immer älter und möchten so lange wie möglich in ihrem vertrauten häuslichen Umfeld leben. Auch bei Krankheit oder Hilfebedürftigkeit.
2005 schlossen sich ambulante Pflegedienste privater Träger sowie Träger der Wohlfahrt zum Netzwerk ambulanter Dienste - kurz NADel e.V. - zusammen.
Zentrale Ansprechpartner, ein rund um die Uhr erreichbares Service-Telefon, effektives Qualitätsmanagement und nicht zuletzt ein großer Pool gut ausgebildeter Fachkräfte machen das Netzwerk zu einem Erfolgsmodell für den Mühlenkreis. Den Nutzen haben die Hilfebedürftigen ebenso wie deren Familien.


Pressemitteilung

Die Aktivierungsinsel von K & K – Proaktiv trotz Demenz

Das Betreuungsangebot mit gezielten Fördermaßnahmen stärkt Erkrankte für den Alltag und entlastet die Angehörigen. Die Kosten können mit den Pflegekassen abgerechnet werden.

Vor fast zwei Jahren gründete der K & K Pflegedienst die Aktivierungsinsel in Lübbecke und Vlotho. Speziell geschulte Fachkräfte erweitern die sozialen Kontakte der leicht bis schwer Demenzkranken und verbessern deren Vitalität durch passende Übungen. Das Ergebnis ist die Verbesserung der Alltagssituation der betroffenen Menschen durch Aufbau und Stärkung ihrer individuellen Fähigkeiten. Das Ziel die Alltagskompetenzen zu erhalten und sogar zu verbessern, kann so erreicht werden.